Entspannungsangebote für hörgeschädigte Kinder

Auch Kinder mit einer Hörstörung erleben im Alltag viel Anstrengung. Es gibt zahlreiche Kommunikationsbarrieren, die auch durch die Versorgung mit Hörsystemen nicht beseitigt werden können. Die Anstrengung hörgeschädigter Kinder ist uns in der Praxis bekannt. Deshalb bieten wir ein Entspannungskonzept für hörgeschädigte Kinder an.

Wahrnehmungseinheiten wechseln sich mit Bewegungsspielen und Ruhephasen ab. Am Ende der Stunde ist Zeit zum Austausch.

Der Kurs wird mit FM – Anlage oder in einem Raum mit verlegter Induktionsschleife angeboten. 5 bis 6 Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren können in Begleitung eines Elternteils den Kurs besuchen. Es besteht die Möglichkeit ein einstündiges Entspannungsangebot oder ein fortlaufendes Programm einmal wöchentlich zu buchen.

Das Entspannungsangebot stellt eine ergänzende Leistung dar und muss daher privat gezahlt werden.

Zurück zu Logopädie+