Entspannungsangebote für hörgeschädigte Erwachsene

Für Menschen mit einer Hörstörung ist die Bewältigung des Alltags viel anstrengender als für Normalhörende und zwar unabhängig von der technischen Versorgungsart. Durch die Hörstörung ist ein hohes Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit erforderlich Gesprächen zu folgen oder selbst Geräusche richtig einordnen und lokalisieren zu können.

In der Praxis haben wir – zunächst für gut hörende Menschen, seit etwa zwei Jahren auch für hörgeschädigte erwachsene Interessenten – ein Konzept entwickelt, das Märchen und Entspannung verbindet.

Der Kurs findet als einmaliger Termin von einer Stunde oder als fortlaufender Kurs statt.

Für hörgeschädigte Interessenten wird der Kurs in Räumen mit vorhandener Induktions- schleife oder mit FM-Anlage angeboten. Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung (IGEL-Leistung). Daher ist sie von den Teilnehmern privat zu zahlen.

Über Ihr Interesse an diesem Angebot freuen wir uns und bitten Sie um Kontaktaufnahme per mail oder Telefon.

Zurück zu Logopädie+